SmartTVApps.de | Logo
SmartTvApps.de | Smart TV
SmartTVApps.de | Smart TV

Smart-TV interessiert? Hier sind Sie richtig!

Auf SmartTvApps.de bieten wir unseren Besuchern viele Informationen rund um die Themen Smart-TV, Smart-TV-Apps und Zubehör. Neben einem großen Angebot von nahezu ausschließlich bestbewerteten Geräten und Zubehörartikeln liefern wir Ihnen zusätzlich viele nützliche Tipps, die Sie vor einem geplanten Kauf beachten sollten. Noch unsicher bezüglich der Technik, welche am ehesten Ihren TV-Gewohnheiten und zukünftig gewünschtem TV-Vergnügen entspricht? Dann werfen Sie doch einfach einen Blick in unsere ausführliche Smart-TV-Kaufberatung.
 

Wissenswertes zum Thema Smart-TV-Apps und Smart-TV:

Smart-TV-Apps

Von Smartphones und Tablets sind sogenannte Apps (Applications, oder Anwendungen) nicht mehr wegzudenken. Nun endlich werden diese Apps auch auf dem heimischen TV Gerät Einzug halten. Apps statten Ihren Smart-TV optional mit neuen sinnvollen Funktionen, Programmen und/oder Spielen aus, welche aus dem Internet heruntergeladen werden. Viele Applikationen können auch auf Ihren netzwerkfähigen Blu-Ray Player installiert werden.

Weltweit gibt es bereits mehrere tausend Applikationen für Smart-TVs. Gestalten Sie Ihr TV Programm doch einfach selbst. Besuchen Sie soziale Webseiten wie beispielsweise Facebook über Ihren Fernseher. Telefonieren Sie via Skype, informieren Sie sich über das Wetter und stöbern sie nach Rezepten. Dies alles machen sie bequem von Ihrem Sofa aus über Ihren Fernseher. Ihre Lieblingsfilme finden Sie in Onlinevideotheken, welche den Film in Echtzeit auf Ihr TV Gerät streamen. Mit einem Klick holen Sie sich eine Vielzahl von Blockbustern nach Hause ohne dafür einen Fuß vor die Tür setzen zu müssen. Durch Smart-TV-Apps erhalten Sie auch Zugang zu hunderten von Internetradiosendern. Selbst ein Webbrowser wird Ihnen geboten. Um die Steuerung Ihres TV Gerätes zu erleichtern gibt es Apps, welche Ihr Smartphone oder Ihren Tablet-PC zur Steuerungs- und Eingabezentrale machen. Für die reine Texteingabe in einen Webbrowser bieten sich reine Tastaturen an, welche als Zubehör erworben werden können. Eine Auswahl an TV Apps finden Sie hier auf unserer Seite.


 

Smart-TV

Smart-TVs,Smart-TV auch Hybrid-TV genannt, sind Fernsehgeräte, welche durch ihre besonderen Fähigkeiten und Funktionen weitaus mehr können, als lediglich das gemeine Fernsehprogramm darzustellen.
So sind Smart-TVs beispielsweise ausgestattet mit USB,- Netzwerk- und Speicherkartenschnittstellen, verfügen für den drahtlosen Internetempfang über ein integriertes WLAN-Modul und können in ihren Funktionen durch entsprechende Smart-TV-Apps jederzeit nach dem Gusto ihres jeweiligen Nutzers erweitert werden.

Ein Smart-TV verbindet das klassische Fernsehen mit den Vorteilen einer integrierten Internetnutzung bzw. -Vernetzung.
Selbstverständlich wurde der Schwerpunkt exakt auf die Nutzung von Online-Inhalten gelegt, wobei das traditionelle Fernsehen, wie man es bisher kannte, noch immer in vollem Umfang vorhanden ist und bleibt.
Interaktives Fernsehen mit der Möglichkeit jeder Zeit sein Fernsehprogramm quasi selbst gestalten zu können.
Filme werden auf Abruf zu Ihrem Smart-TV gestreamt (Video-On-Demand oder auch VOD) und während einer Werbeunterbrechung des "normalen" TV-Programms können Sie die Zeit nutzen durch Smart-TV-Apps Spiele über Ihren Fernseher zu spielen, oder das Angebot zahlreicher anderer Apps und App-Hersteller nutzen.
Aktuelle Apps erlauben Ihnen aber auch während einer Werbeunterbrechung eines Filmes detaillierte Produktinformationen per Knopfdruck über ein soeben in der Werbung vorgestelltes Produkt abzurufen. Testberichte dazu einblenden zu lassen, Preisvergleiche einzuholen oder gleich den günstigsten Online-Versandhändler zum Produkt zu finden.

Die in einem Smart-TV integrierte Internetfunktion ist bereits von Smartphones bekannt.
Ebenso können viele in Smart-TVs integrierte Funktionen über Smart-TV fähige Blu-Ray-Player, Set-Top-Boxen und Spielekonsolen (als Beispiel wäre die PS3-App Vidzone zu nennen, welche es ermöglicht Musikvideos aus einer riesigen Datenbank abzurufen, Playlists zu erstellen etc.) genutzt werden. Diverse Hersteller bieten Apps Plattformübergreifend an.
Die Anzahl an Smart-TV Apps (Smart-TV Applikationen / Anwendungen) wächst täglich.

Was vor nur wenigen Jahren lediglich und direkt am PC möglich war (Videostreams ansehen, Minispiele spielen, Rezepte suchen und lesen, Produktinformationen einholen, Musik online abrufen und noch vieles mehr) ist nun gemütlich vom Sofa aus über den Smart-TV (Fernseher) durchzuführen.
Dabei ist die Bedienung selbstverständlich immens vereinfacht und an die Nutzer von Smart-TVs angepasst worden.
Durch das gesamte Smart-TV Angebot steuert man mit der Fernbedienung, oder auch nur per Gestik und Spracheingabe.
Das Fernsehen wird einem nicht mehr vorgeschrieben. Viel mehr wird dem Zuschauer nun ermöglicht selbst zu bestimmen, was und wann er es guckt. Und dies ist, wie bereits erwähnt, nur ein kleiner Teil der Vorteile eines Smart-TVs gegenüber herkömmlicher und altbekannter Fernseher.

Als Betriebssysteme für Smart-TVs werden oftmals die bereits bewährten Systeme Android oder Linux genutzt. Vorteile: Ein einheitliches System für unterschiedliche Geräte, welches die Nutzung beispielsweise einer Smart-TV-App auf Geräten verschiedener/unterschiedlicher Hersteller ermöglicht.

So können Sie die Smart-Funktionen bei einer störenden Werbepause nutzen, um für die Dauer der Werbeunterbrechung über Ihren Smart-TV auf Ihre Musiksammlung zuzugreifen. Ihr Smart-TV kann mit dem Heimnetzwerk verbunden werden. Somit haben Sie über Ihren Fernseher jederzeit Zugriff auf die auf dem PC befindlichen Fotos, Videos und Musikdateien.
Wollen sie nervigen Werbeunterbrechungen Lebewohl sagen nutzen Sie das riesige Angebot der zahlreichen Online-Videotheken. Über Ihren Smart-TV haben Sie durchgehend Zugriff auf eine stetig wachsende Datenbank aktueller Blockbuster und Klassiker, welche sich jederzeit, zu einem großen Teil auch in HD, abrufen lassen.
Philips und Samsung bieten bereits seit Anfang 2012 kindgerechte Filme und Serien über ihre Kinderkino-Apps an.

Die Voraussetzung um ein internet- sowie netzwerkfähiges Smart-TV-gerät in vollem Funktionsumfang nutzen zu können ist ein Breitbandanschluss von mindestens 8 000 KBit/s (z.B. DSL, Kabelinternet). Um eine optimale Bandbreite zu gewährleisten empfiehlt es sich das Smart-TV-Gerät per Kabel an das Heimnetzwerk anzuschließen.
Gerade beim Streamen und Empfangen von Videos in HD-Qualität verhindert man mit einer Verbindung über ein Kabelnetzwerk störende Aussetzer und "Ruckler".

Eine Steuerung Ihres Smart-TVs ist neben einer handelsüblichen Fernbedienung sogar per Smartphone, Tablet und USB Tastatur möglich.
Aber selbst mit einfachen Handbewegungen lässt sich die Lautstärke regulieren oder durch Menüs navigieren.
So versprach es Samsung im Jahre 2011 und hielt Wort.
Die dafür im Smart-TV integrierte Kamera kann auch dazu genutzt werden die einzelnen Gesichter der vor ihr platznehmenden Personen zu erkennen.
Damit ließ es sich realisieren, dass ein Anwender mit nur einem Blick in die Kamera zugriff auf sein benutzerspezifisches Konto erhält.

Neben der Steuerung per Gesten sollen neue Geräte auch per Sprachbefehl steuerbar sein.
Diese Sprachsteuerung ist ebenfalls im Webbrowser anwendbar und lässt sich natürlich auch zur Steuerung von und durch Apps nutzen.
Nehmen Sie per Sprachbefehl den Anruf eines Bekannten über Skype entgegen. Telefonieren Sie per Voice Over IP (VoIP) mit Freunden in der ganzen Welt, oder nutzen Sie gleich die Möglichkeit einer Videokonferenz mit Ihren Liebsten, den Arbeitskollegen, oder auch völlig neuen Bekanntschaften direkt über Ihren Smart-TV.

Gerade die so zahlreich für Smart-TVs angebotenen Smart-TV Apps machen den Besitz eines Smart-TVs aber erst so wirklich interessant.
Wie ein Smartphone lässt sich Ihr TV-Gerät beliebig um unzählige Funktionen erweitern.
Nutzen Sie soziale Netzwerke direkt an Ihrem Fernsehgerät, installieren Sie Spiele, nutzen Sie Videoportale wie Youtube und Co, interaktive Kochbücher, Wettervorhersage-Applikationen und vieles mehr.

Sollten Sie ein TV Gerät besitzen, welches nicht netzwerkfähig ist, können Sie dieses mit einer sogenannten Set Top Box aufrüsten.
Mit einer Set Top Box können Sie Ihr evtl. nicht mehr ganz so aktuelles TV Gerät internetfähig machen oder um die Funktionen eines Mediaplayers erweitern.
Set-Top-Boxen sind durchaus erschwinglich und sollte Ihr TV-Gerät Sie bisher zufrieden gestellt haben sind sie eine echte Alternative zum Neukauf eines Smart-TV.

SmartTvApps.de | Smart TV
SmartTvApps.de | Smart TV